Christian Gremsl

Zur Naturheilkunde bin ich über Umwege gekommen. Vor allem wegen seelischer Herausforderungen in meiner Jugendzeit machte ich mich auf die Suche nach mehr Sinn, Freude und Gesundheit im Leben. Mit der Lehre der Metaphysik habe ich das auch gefunden.

Christian Gremsl

Besonders faszinierend finde ich die Meditation, die Hypnose und die Energiearbeit. Ich durfte an mir selbst erleben, wie intensiv und nachhaltig diese Methoden wirken können. 

Im Jahre 2000 habe ich meine erste Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training und zum Meditationslehrer am Sauter-Institut in Göppingen-Faurndau gemacht. Sehr viele weitere Ausbildungen in Naturheilkunde, Medizin, Psychologie, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz und energetischer Therapien sind gefolgt.

Ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens ist meine Familie. Ich bin glücklich verheiratet und ich bin Vater von 2 wunderbaren Söhnen.

Aus- und Fortbildungen

Mein Ausbildungsweg:

Qualifikationen von Christian Gremsl 

  • Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training und Meditation am Sauter-Institut 
  • Ausbildung zum metaphysischen psychologischen Berater nach Sauter-Institut (wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Heinrich Beck )
  • Ausbildung zum metaphysischen Heiler nach Sauter-Institut (Heilschlüssel I und II)
  • Ausbildung zum Heilmasseur und Heilbademeister an der Hildegard von Bingen Schule
  • Ausbildung zum metaphysischen Hypnostiseur und Heilhypnotiseur nach Sauter-Institut.
  • Ausbildung in chinesischer Fußreflexzonenmassage nach den Richtlinien der RWO-SHR Akademie
  • Fortbildungen in Shiatsu und speziell manualtherapeutischen Methoden
  • Fort- und Ausbildungen in energetischer Psychologie insbesondere MET-Therapie , PEP und  EFT Klopfakupressur.
  • Ausbildung zum metaphysischen Seminarleiter und metaphysischen Lehrer.
  • Integrative Psychotherapie nach dem deutschen Heilpraktikergesetz.
  • Palmtherapy Practitioner bei Jana und Christian Jäger
  • Ausbildung zum Heilpraktiker nach deutschem Recht am Sauter-Institut. 

Ein paar Worte zu meiner therapeutischen Arbeit:

Ein wirklich guter Arzt oder Heilpraktiker ist jemand der dir zeigt, dass du keinen Arzt oder Heilpraktiker für die Heilung oder Linderung deiner Probleme brauchst.


Bei mir hat es viele Jahre gebraucht bis ich erkannt hatte, dass ein Johanniskraut-Tee nicht die Lösung für meine Depressionen ist. Obwohl das Johanniskraut in der Naturheilkunde bekannt dafür ist, positiv auf Depressionen zu wirken.


Meine innere Weisheit sagte mir ganz deutlich: "du brauchst etwas anderes!" Ich habe gelernt auf diese innere Stimme zu hören und quäle mich seither nicht mehr mit Rezepturen, Methoden oder Medikamenten, die meiner inneren Natur widerstreben und viele unerwünschte Nebenwirkungen verursachen können.


Bei anderen Menschen sagt die innere Weisheit vielleicht etwas anderes: "nimm Johanniskraut und es wird dir helfen!"  Bei manchen Menschen helfen auch Antidepressiva sehr gut, wenn sie von der inneren Weisheit empfohlen werden. Dann sollten sie diese innere Stimme ernst nehmen und auch danach handeln.


Ein jeder Mensch hat diese innere Weisheit in sich und wirkliche Heilung entsteht dann, wenn wir lernen wieder auf sie zu hören. 

Click to Tweet

So war es auch bei mir. Als ich erkannte, dass ich meine Depressionen und Angststörungen nur durch bedingungslose Liebe und Selbstannahme und vor allem tiefes Vertrauen in das Leben beseitigen konnte, war der Weg der Heilung für mich möglich. All die Bestrebungen, die ich zuvor unternommen hatte, waren nur Symptombehandlungen.


Meine Freude als Heiltherapeut ist es, den Menschen den Weg zu dieser inneren Stimme zu zeigen. Es gibt für mich keine größere therapeutische Erfüllung, als wenn ein Klient zu mir sagt: "danke Christian, ich habe jetzt meinen eigenen Weg der Heilung gefunden!"

Kostenlosen Ersttermin buchen

>
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner